Schulleben/ AGs

Nicht immer müssen wir sehen, wenn wir etwas zeichnen wollen. Diese Erfahrung konnten die Kreativ-Kids  heute machen. Ein Kind diktierte einem anderen, was es zeichnen sollte (das linke Auge, das rechte Ohr, die Haare,...). Dabei durften die Zeichner aber nicht auf ihr Bild schauen, sondern sie zeichneten verdeckt.

Heraus kamen skurile Typen, die ein wenig an Bilder Pablo Picassos erinnerten. 

Mit etwas Farbe wurden gelungene Zeichnungen coloriert. 

 

Echt sehenswert - gut gemacht!!!

Text/Idee/Umsetzung/Fotos: Andrea Westermann

Künstler: Kreativ-Kids

Im Deutschunterricht bei Frau Guckelsberger sollten sich die Kinder zuerst selbst zeichnen. Ausgehend von diesen Zeichnungen sollte sich dann möglichst genau beschreiben werden.

Die Zeichnungen haben mir gefallen und bekommen einen Platz auf der Homepage.

(Das Zeichnen von Personen sollten wir im Kunstunterricht aber noch einmal aufgreifgen. Warum fehlen oftmals Hände und Füße ???)

 

Durchführung der Einheit: Claudia Guckelsberger

Text/Fotos: Andrea Westermann

Zeichenkünstler: Klasse 3a

Die Kids der Klasse 3b haben ihre erste Werkaufgabe fertiggestellt. Aus Papprolle, Nägeln, Farbe und Dinkelkörnern entstanden sehr hübsche Regenmacher. Ob sie auch funktionieren, wird sich zeigen. 

Heute war es dafür eindeutig zu kalt ;)

So sehen stolze "Handwerker" aus:

Text/Idee/Fotos: Andrea Westermann

Handwerker: Klasse 3b

In diesem Jahr haben wieder einige Kinder der Jahrgänge 3 und 4 an der Matheolympiade (2. Runde) teilgenommen und teilweise sogar "gute" bis "sehr gute" Leistungen erzielt.

Ganz erfreulich war auch das Interesse an dem Mathematikwettbewerb von drei Jungen aus dem 2. Jahrgang. 

Ein paar Kinder haben es sogar in die nächste Runde geschafft.

 

Herzlichen Glückwunsch euch allen und weiter so!

 

Der nächste Mathematikwettbewerb ist am 15. März 2018 (Känguru-Wettbewerb)

Die dritte Runde der Matheolympiade startet am 16. Mai.

 

 

Auf diesen Fotos fehlen: Mara Mittendorf, Sina Rangosch, Will Kracke

 

 

Durchführung: Karin Schilling

Text/Fotos: Andrea Westermann

 

 

 

 

 

 

 Fotos: Andrea Westermann, Stefanie Zalesinski

 

 

Die gesamte Schülerschaft machte sich heute per Zug auf den Weg nach Salzgitter Bad. Dort wurden wir um 10 Uhr im Bürgerkino "Cinema" erwartet. Schnell wurde es sich auf den Sitzen gemütlich gemacht und der Film "Das kleine Gespenst" startete. 

Anschließend konnten die Kinder noch ihre mitgebrachten Speisen verzehren und kurz auf dem Brunnen des Klesmerplatzes herumklettern. Um 12 :29 Uhr ging es dann per Zug zurück nach Ringelheim.

 

Der Ausflug war für klein und groß (also größer) gelungen!

 

Text/Fotos: Andrea Westermann