Schulleben/ AGs

Erneut haben die Füchse ein Kunstthema hervorragend umgesetzt. Die Vollmond-Bilder dekorieren nun den Flur des blauen Hauses.

Vorrausgegangen ist ein Bilddiktat. Die Kids mussten zuerst einen gelben Mond aufmalen und anschließend um den Mond herum die Farben hellblau, dunkelblau und violett in wässriger Malweise auftragen.

Der restliche Hintergrund wurde mit verdünntem Schwarz eingefärbt.

Anschließend wurde aus schwarzem Tonpapier eine vorgezeichnete Häusersilouette ausgeschnitten und auf den unteren Rand des vorbereiteten Blattes geklebt.

Gelbe Fenster mussten abschließend ausgeschnitten, aufgeklebt und wahlweise mit Fenstersprossen verziert werden.

Echt sehenswert!

Idee: gesehen bei Pinterest

Umsetzung/Text/Fotos: Andrea Westermann

Künstler: Die Füchse

 

Das Urheberrecht an den ausgestellten Kunstwerken liegt bei den Kindern der Klasse 1. Eine Weiterverwendung der Bilder ist nicht gestattet!

Wie jedes Jahr bekam heute die erste Klasse Besuch von Herrn Oppermann. Unser Schulpate der Polizeidienststelle Salzgitter Bad erzählte/zeigte etwas von seiner Ausrüstung und erklärte noch einmal die richtige Kleidung in der dunkleren Jahreszeit. Einige Kinder hatten an ihre ADAC Warnwesten gedacht. Der Klassenraum wurde verdunkelt und mit einer Taschenlampe wurden nun die Kinder angeleuchtet. Die Refktorstreifen strahlten grell zurück, während Kinder ohne Weste fast unerkannt blieben. 

Im Freien wurden einige gelbe Füßchen aufgesprüht, damit die Kinder an diesen Stellen die Straßen sicher überqueren können. Das mehrmalige Schauen, ob ein Auto kommt ersetzen die Füßchen natürlich nicht.

Selbstverständlich durften die Kinder auch in den Polizeibus klettern.

Text/Fotos: Andrea Westermann

Durchführung: Herr Oppermann/ Poizei Salzgitter Bad

Sprayer: Kids der Fuchsklasse

 

Passend zum Sachunterricht zogen die Kinder der ersten und zweiten Klasse mit ihren Rucksäcken und reichlich Proviant in den Schlosspark.

Die Bäume waren noch herrlich verfärbt und verzauberten den Park. Im Laub und auf bzw. an den Bäumen konnten die Kids ausgelassen klettern und toben und bis zum Schloss verlief der Ausflug harmonisch.

Natürlich wurde auch ausgiebig gefrühstückt und die ersten selbstgebackenen Kekse machten die Runde.

Jahrgangsübergreifend mussten die Kinder mehrere Suchaufträge erfüllen. Teilweise war es uns aber nicht möglich, alles im Park zu finden. So blieben leere Schneckenhäuser, Eierschalen (sehr schwer) und tote Tierchen unentdeckt. Hingegen fanden die Kids sehr große Ahornblätter, verschiedenfarbige Steinchen, lange Grashalme, glänzende Gegenstände, unterschiedlichste Blattformen, Tierspuren (Fraßspuren am Totholz/Spinnennetze/angeknabberte Zapfen/...) und Lebendiges (Eichhörnchen sahen wir einige).

Zum Glück wurde das Wetter stündlich besser und zurück an der Schule blieben bereits etliche Jacken im Klassenraum.

Hier nun ein paar Collagen. Besonders das Essen in freier Natur wurde intensiv genossen, wie man sieht ;)

 

Wer hängt oder hockt denn da im Geäst ?

Es ging teilweise hoch hinaus!

Schaut genau!

Mit allen Sinnen !

Organisation/Durchführung: Andrea Westermann/Pamela Dinter-Lenschow (Unterstützung von Nathalie Schwarzer)

Text/Fotos: Andrea Westermann

Naturkinder: Klasse 1 (Füchse) und Klasse 2 (Affen)

 

Aus einem alten Socken, Zeitungspapier als Füllmaterial, Pappflügel und Pappohren sowie Pfeifenputzer entstanden diese drolligen Fledermäuse. Sie sind ruckzuck hergestellt und hängen nun als Deko an den Fensterscheiben des blauen Hauses. 

Idee: gesehen bei Pinterest

Umsetzung/ Text/ Fotos: Andrea Westermann

Helfende Hände: Nathalie Schwarzer, Tanja Gläser und Pamela Dinter Lenschow

Künstler: Fuchskinder

Es ist nun doch Herbst geworden. Nachdem wir uns monatelang über Sonnenschein und Wärme freuen konnten, genießen wir jetzt auch die herbstliche Zeit. Die Blätter sind größtenteils verfärbt und wirbeln umher. Bald hat sich auch die Natur auf die kältere Jahreszeit vorbereitet. 

Im Kunstunterricht der ersten Klasse haben wir das Thema aufgegriffen und sehr schöne Herbstcollagen erstellt. Zuerst wurde der Hintergrund kreuz und quer mit Farbe versehen. Dabei durfte es kunterbunt zugehen. Anschließend mussten die Kids aus Zeitungspapierstreifen Bäume aufkleben und mit einem schwarzen Wachsmaler Äste ergänzen. Auch die Kontur der Bäume wurde nachgespurt. Die umherwirbelnden Blätter zeichneten die Kinder mit farbigen Wachsmalstiften auf das Blatt. Abschließend wurden noch zwei Regenschirme aufgeklebt.

 

 

Idee: gesehen bei Pinterest

Umsetzung/ Text/ Fotos: Andrea Westermann

Künstler: Fuchskinder

Das Urheberrecht an den ausgestellten Kunstwerken liegt bei den Kindern der Klasse 1. Eine Weiterverwendung der Bilder ist nicht gestattet! 

Bei herrlichem Wetter fanden am 20. September 2018 die Bundesjugendspiele statt.

Nach einer gemeinsamen Aufwärmung zum Mitmachlied "Turntiger" ging es klassenweise an die einzelnen Stationen. Wie üblich mussten die Kinder werfen, sprinten, möglichst weit springen und anschließend ausdauernd laufen.

Erstmals nahmen auch unsere ziemlich frischen Erstklässler an diesem Leichtathletikwettbewerb teil.

Ergänzt wurden die bekannten Stationen durch die Slagline und dem freien Spielen/Toben im Spielplatzbereich.

Nach dem Dreikampf konnten sich die Kinder etwas stärken und neue Energie tanken. Der Schulverein hatte wieder einmal Leckeres und Erfrischendes auf dem Schulhof bereitgestellt.

Besonders anstrengend wurde es dann beim 800m- bzw. 1000m-Lauf, der klassenweise gestartet wurde. Entlang der Bahnstrecke war ein Rundkurs abgesteckt, diesen liefen alle Mädchen vier und alle Jungen fünf mal. Angefeuert wurden sie durch alle anderen Kinder und die vielen Eltern, die vorher als Helfer eingesetzt waren.

Die sportliche Veranstaltung endete mit einem fantastischen Buffet im Schulgebäude. Neben belegten Broten gab es vielfältige Obstsorten und etliches Fingerfood.

An dieser Stelle danken wir dem Schulverein für das spitzenmäßige Catering und allen Helfern für ihre Unterstüzung beim Zubereiten des Buffets und beim Helfen an den Sportstationen. Ohne eine so tolle Bereitschaft wäre ein Sportfest dieser Art an unserer kleinen Schule nicht umsetzbar. Vielen Dank !!!

 

 

Gesundes Frühstücks-Buffet

Fotos: Andrea Westermann, Tanja Harder, Stefanie Zalesinski

Text/Organisation des sportlichen Bereichs: Andrea Westermann

Aufwärmprogramm: Karin Schilling, Stefanie Zalesinski, Klasse 4a

Gesundes Frühstück: Schulverein

Helfer an den Stationen: diverse Eltern

Sportler: Kids der Jahrgänge 1 bis 4