Schulleben/ AGs

Insekten sind nicht nur wichtig für die Artenvielfalt auf unserem Planeten, Bienen und Hummeln bestäuben  

auch einen Großteil von Pflanzen auf der Erde. 

Ohne sie wäre das menschliche Leben nicht denkbar. 

Ohne die Bienen wären eine Reihe von Lebensmitteln gar nicht vorhanden.

Auch viele andere Tiere könnten ohne die bestäubten Pflanzen gar nicht überleben.

Kurzum: Insekten sichern Pflanzen und Tieren das Überleben!

Klasse 1 hat es sich zur Aufgabe gemacht, aus alten Dosen, Flaschen und Deckeln im Kunstunterricht

und während der Betreuungszeit Insektenhotels für den eigenen Garten herzustellen und zu gestalten.

Umsetzung: Theresa Markwort/Sabrina Tesch

Naturfreunde: Die Füchse

Am 2. Juni stand für die Klasse 4 ein Schnuppervormittag an der Realschule an.

Per Fahrrad radelten wir zur Schule in Salzgitter Bad und erlebten drei tolle Stunden.

Im fetzigen Musikunterricht wurde eine Bodypercussion einstudiert, die auch den letzten aufweckte.

Es ging anschließend in die Schulküche, wo Julia Evertsbusch schon alles vorbereitet hatte. 

Die Kinder teilten sich in drei Gruppen auf und zauberten nach Anleitung Dips, Würstchen in Blätterteigmantel,

mehrere Gemüserohkostfische und leckere Blätterteigschnecken. Bis zum letzten Krümel wurde alles aufgefuttert.

In der großen Pause lernten unsere Kinder das Schulgelände kennen, bevor es in die Sporthalle ging.

Dort gaben die Erdmännchen bei einer "Schneeballschlacht" alles. Angeleitet wurde unsere Klasse wieder von Julia Evertsbusch.

Abschließend wurde uns der Informatikraum gezeigt, aber es blieb leider keine Zeit mehr, um kleine Programme auszuprobieren.

 

Einen süßen Abschluss gab es noch an einer Eisdiele, bevor wir wieder zur Schule radelten.

Ein gelungener Ausflug, den wir gerne mit künftigen Viertklässler wiederholen können.

 

Organisation/Durchführung: Julia Evertsbusch und ihr Team der Realschule Salzgitter Bad

Text/Fotos: Andrea Westermann

Begleitung beim Radeln: Sandra Jordan

Begleitung am Vormittag: Julia Gille und Sandra Jordan

 

 

Die 4. Klasse durfte sich am 7. Juni im Tennis probieren.

Ulli Spanke empfing uns auf dem Tennisgelände des STV Ringelheims und zuerst mussten sich alle Kinder aufwärmen.

Anschließend standen motorische Übungen mit Tennisbällen an, bevor der tennisschläger zum Einsatz kam.

Natürlich wollten die Kinder möglichst schnell auch den Ball über das Netz spielen.  

So einfach, wie erwartet, ist Tennis spielen aber nicht und die Bällen flogen nicht immer auf die andere Netzseite.

 

Zum Abschluss dieses sportlichen Vormittages ging es noch mit den Füßen zur Abkühlung in die Innerste.

Ob bei dem ein oder anderen das Interesse für Tennis ist geweckt wurde wird sich zeigen.

 

Organisation/Durchführung: Ulrich Spanke/Andrea Westermann

Kooperationsverein: STV Ringelheim

Aktiv mit Schläger und Ball: Die Erdmännchen

 

Überaus erfolgreich haben Kinder des 3. und 4. Jahrgangs an der 3. Runde des diesjährigen Mathematikwettbewerbs "Matheolympiade" teilgenommen.

Erfreulicherweise gab es für Elena, Konrad, Emma und Vincent  je einen 2. Platz und für Elsa sogar einen 1. Platz.

 

Wir gratulieren euch zu dieser tollen Lesitung!

 

Organisation: Theresa Markwort

Text/Fotos: Andrea Westermann

 

Heute fand für die Teilnehmenden aus Klasse 3 erstmals ein Koppeltraining statt.

Ausgestattet mit Laufbekleidung, dem eigenen Fahrrad und einem Fahrradhelm ging es zur Trainingsstrecke in die Feldmark.

Angeleitet wurden wir heute von Christian Schlums, der auch den Triathlon am See organisiert.

Er kam extra mit seinem Rennrad aus Thiede zu uns, weil er von dem AG-Angebot begeistert war.

 

Auf einer abgesteckten Strecke musste die Trainingsgruppe gemeinsam 40km mit dem Rad zurücklegen

und nach einer kurzen Pause liefen alle die geforderten 10km.

 

Fazit: Es hat Spaß gemacht und in zwei Wochen versuchen wir noch schneller zu werden!

 

Organisation/Text/Fotos: Andrea Westermann

Heutiger Trainer: Christian Schlums

Künftige Triathleten: Kinder der 3. Klasse (siehe Gruppenfoto)

Unser diesjähriger Bücherfrühling war wieder ein bunter Tag für alle.

Vorleseraum, selber lesen, Bücherquiz der Stadtbibliothek oder Basteln von kleinen Notizbüchlein oder Lesezeichen – jeder fand bei den verschiedenen Aktionen das Richtige für sich und hatte viel Spaß.

Beim abschließenden Bücherflohmarkt wurde kräftig gehandelt und auch - dank der zahlreich erschienenen Eltern und Großeltern - gut verdient.

Der bereits zwei Wochen zuvor stattgefundene Vorlesewettbewerb der Viertklässler brachte unsere Schulsiegerin hervor, die die Grundschule Ringelheim Ende Mai beim Stadt-Vorlesewettbewerb vertreten wird: Elena Milchereit.

 

 

Bastelaktion: Wir binden kleine Notizbüchlein

 

Aktion: Bücherflohmarkt

Organisation/Text: Pamela Dinter

Fotos: Andrea Westermann/Tatiana Weinmeister/ Pamela Dinter

Durchführung: alle Lehrkräfte/Mitarbeiter aus der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad

Vorlesende: Karin Schilling, Frau Muschkeit, Frau Telemann, Frau Harder, Frau Löwe