Aktuell

Nun ist es soweit, für 26 Ringelheimer Jungen und Mädchen startet ab sofort die Grundschulzeit.

Ausgestattet mit nagelneuem Schulranzen, der Einschulungstüte, schicken Klamotten und coronabedingter Mund-Nasen-Bedeckung ging es zur kleinen Einschulungsfeier in die Turnhalle.

In diesem Jahr fand der tradiitonelle Einschulungsgottesdienst dort statt, nachdem Klasse 1a vorab ihre erste Unterrichtsstunde bei Frau Staats genossen hat. Neben Ansprachen von Frau Schilling und Frau Harder (Elternrat/Schulverein) führten Kinder der Klasse 3 durch das Programm. Frau Dinter-Lenschow hatte mit ihnen eine Klanggeschichte eingeübt und bei Frau Holzenbecher lernten sie einen Tanz.

Im Anschluss an diese etwas andere Einschulungsfeier fand die verkürzte Schulstunde für Klasse 1b bei Frau Holzenbecher statt.

Auf dem Schulgelände wurden abschließend noch Klassen- und Einzelfotos aufgenommen. Bei herrlichem Sonnenschein ging es dann nach Hause, wo sicherlich ausgelassen im Familienkreis gefeiert wurde.

 

Wie Frau Schiilling in der Geschichte von Cornelius sagte:

      "Alles was du brauchst ist ein Haufen harter Arbeit und ein bisschen Hilfe."

 

Wir wünschen euch Schulanfängern einen super Start ins Schulleben und helfen euch bei kleineren und größeren Schwierigkeiten gerne!

 

 

Bilder des Tages:

 

 

 

Einschulungsfeier in unserer Turnhalle:

 

Wir sind die "Neuen":

 

Klasse 1a mit ihrer Klassenlehrerin Tatiana Staats

Elsa Wiese - Melina Filitz - Marlene Vree - Julien Bednorz - Paul Söhnel - Fiete Bätjer - Vincent Bollhorst - Lian Schünemann - Keno Cassel - Lara Schneider - Leonie Ehricke (fehlt auf dem Foto) - Nick Paschkowicz - Mahmud Hachem (fehlt auf dem Foto)

 

Klasse 1b mit ihrer Klassenlehrerin Ina Holzenbecher

Ben Wachsmut - Dominik Ermisch - Marika Lieser - Alexander Buchhammer - Emma Telemann - Lisa Götte - Anton Schweiger - Konrad Harder - Leo Ruppert - Karl Helling - Jenke Muschkeit - Nikita Hirsch - Henrik Linnes - Mika Kosch

 

Jetzt bin ich endlich ein Schulkind:

 

 

Wir freuen uns auf euch!

Was wohl in den Schultüten ist?

 

 

 

 

 

 

Einschulungsfeier:

Karin Schilling, Pamela Dinter-Lenschow, Tatiana Staats, Ina Holzenbecher, Diakon Herr Dietrich, Tanja Harder (Schulverein/Elternrat)

Einschulungsfotos, Text: Andrea Westermann

 

 

 

Liebe Kids, 

 

die Sommerferien gehen dem Ende entgegen und sicherlich freuen sich einige von euch auch schon auf den Sportunterricht.

Durch Corona konnten wir uns seit dem 16. Mäz 2020 nicht mehr in der Turnhalle bzw. auf dem Sportplatz austoben. 

Mir fehlen diese Sportstunden mit euch. Außerdem ist durch den Kindergartenneubau unser Sportgelände weggefallen.

Nun startet die Schule wieder im Klassenverband und wir dürfen mit einigen Einschränkungen auch wieder Sport unterrichten.

Natürlich müssen wir dabei u.a. den Abstand einhalten, dürfen uns nicht groß berühren und müssen regelmäßig auf

frische Luft achten. Aber, das schaffen wir schon!

 

 

In den Sommerferien hat die Stadt Salzgitter unsere neue Laufbahn und Sprunggrube errichtet. Sie befindet sich jetzt direkt auf dem

Pausenhof, wie ihr auf den Fotos sehen könnt. Leider fehlt bislang noch die letzte Schicht, damit wir sie auch nutzen können.

Ich hoffe wir können bald auf der neuen Anlage um die Wette laufen und möglichst weit in die Sandgrube springen.

 

Bleibt weiterhin gesund! Bis bald

 

Andrea Westermann

 

 

Liebe Erdmännchen, Füchse, Affen und Raupen/ Liebe Eltern,

 

Das Team von Skipping Hearts hat zu einer sportlichen Challenge aufgerufen und ich hoffe auf rege Beteiligung!

 

Diese Informationen habe ich heute erhalten:

 

Um den Kindern auch weiterhin einen Anreiz für das Seilspringen zu Hause zu bieten, haben wir uns neben den wöchentlichen Trainingseinheiten eine Monats-Challenge einfallen lassen. Ziel ist es, möglichst viele Kinder zu erreichen und gemeinsam die Challenge zu meistern. 

Und so geht’s:

1.   Über unsere Website https://www.skippinghearts.de/fuer-zuhause informieren wir die Kinder und Eltern monatlich über die neue Challenge. In der Juni-Challenge sollen die Schülerinnen und Schüler unter Beweis stellen, wie viele Sprünge sie in 60 Sekunden schaffen (Basic Jump oder Jogging Step).

2.   Zwecks Dokumentation haben wir hierfür eine Trainingskarte erstellt, die sich die Schülerinnen und Schüler unter https://www.skippinghearts.de/uploads/Material/Challenge-Karte.pdf herunterladen können. Hier könnenTrainingstermine und Wochen-Ergebnisse notiert werden. 

3.   Zum Monatsende sollten die Kinder ihre Trainingskarte mit den Ergebnissen bei Ihnen abgeben bzw. vorzeigen, so dass Sie diese auswerten und die Werte auf unserer Webseite eintragen können https://www.skippinghearts.de/fuer-lehrer/ergebnis-eingabe
(Eingabe der Ergebnisse der Juni-Challenge ist bis zum 6. Juli 2020 möglich).

Eine anonyme Auswertung der Ergebnisse werden wir auf unserer Webseite veröffentlichen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und sind gespannt, wie viele Kinder wir zum Springen bewegen können.

„Ready-set-go!“

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Skipping Hearts Team

 

 

Wer hat Lust, an dieser Challenge teilzunehmen?

 

 

Ich bin gespannt, wer mir Ende Juni eine Trainingskarte in der Schule überreicht!

 

Viel Spaß beim Trainieren

 

Andrea Westermann

Liebe Eltern, seit gestern wissen auch wir, wie es in den nächsten Wochen weitergeht!

 

Seit dem 4.5. ist die 4. Klasse bereits tageweise in der Schule.

Am Montag, 18.5., kommt nun die 3. Klasse tageweise hinzu.

Am Dienstag, 3.6.,beginnt auch für Klasse 2 tageweise der Präsenzunterricht.

Am Montag, 15.6. startet dann Klasse 1 tageweise.

 

Weitere Information erhalten Sie von Frau Schilling über IServ!

 

 

Hier ein erster Überblick:

 

Andrea Westermann

 

 

 

 

Bitte besuchen Sie an diesem Wochenende über IServ unsere Schule und "arbeiten" Sie sich in dem Programm etwas ein.

Sie erhalten von den Klassenlehrerinnen und vermutlich auch über die Elternvertreterinnen der einzelnen Klassen sicherlich weitere Informationen.

Es dauert bestimmt nicht lange und wir sind alle im Umgang mit dem Online - Portal vertraut!

 

 

Andrea Westermann