Schulleben/ AGs

Die Kunstkids der Klasse 2 mussten ihren Stiefel bzw. Schuh abzeichnen, was gar nicht so einfach war. Ergänzt durch einen Hintergrund, einem gefalteten Papierhund und einer Hundeleine (gedrehte Kordel) entstanden wunderschöne Bilder! Gratulation an euch Zweitklässler!!!

Text/ Fotos/ Umsetzung: Andrea Westermann

Die AG "Zeichnen" hat begonnen und die zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Klasse 3 und 4 haben bereits erkannt, dass es gar nicht so einfach ist, Gegenstände mit 3D Charakter auf das Papier zu bringen. Unser Motto "Wir geben nicht auf!" zeigte Wirkung und heraus kamen erste tolle Arbeiten.

Text/ Fotos: Andrea Westermann

 

 

 

Passen 75 Personen in einen Klassenraum???

Der Buchautor Thommi Baake, den wir für zwei Stunden an unsere Schule eingeladen hatten, lies alle Kids im Raum der Klasse 4  Platz nehmen. Tatsächlich, wir saßen eng beisammen und waren somit hautnah an einem "echten" Buchautor dran.

Thommi Baake, der früher u.a. auch in der "Sesamstraße" und in "Schloss Einstein" mitgespielt hatte, las aus seinem neuen Buch "Die Rückkehr der Leuchtgiraffen". Mit eigenen Liedern zum Mitmachen lockerte Thommi Baake an einigen Stellen das Vorlesen auf und sorgte damit für eine ausgelassene Stimmung. Besonders die jüngeren Kids hörten der Geschichte begeistert zu. Zum Schluss erhielt jedes Kind eine Autogrammkarte und die Klassen für ihren Raum ein handsigniertes Poster. Wir danken unserem Autor für einen abwechslungsreichen Vormittag und wünschen ihm noch viel Erfolg mit seinen Kinderbüchern!

Wer Interesse an dem Autor hat, kann ja mal seine Homepage besuchen: http://www.thommibaake.de

Text/ Fotos: Andrea Westermann

Wer kommt am schnellsten durch den Speed4Parcour? Nacheinander traten heute unsere Kinder der Klassen 1 bis 4 bei dem Schnelligkeitswettbewerb an. Unter dem Motto "Wir bewegen Kinder" hatten die Organisatoren von speed4 einen etwa 6m langen Laufparcours in der Turnhalle aufgebaut. Ausgestattet mit Lichtschranken und einer Startampel wurden die einzelnen Läufe jedes Kindes exakt gemessen. Im Anschluss an den Lauf (die Kinder hatten drei Versuche) wurden Bons ausgedruckt. Hier stand Schwarz auf Weiß, welche Teilzeiten und welche Gesamtzeit sie in dem jeweiligen Lauf erreicht hatten. Da wurde natürlich fleißig verglichen. Die schnellsten Läufer/Läuferinnen unserer Schule waren am Ende des Vormittages Isabell Schaare (4:67 Sekunden) und Lorenz Tillig (5:04 Sekunden).

Alle interessierten Kinder können am Samstag, 15.2.2014 am großen Stadtfinale im Cty Carree von Salzgitter-Lebenstedt teilnehmen. Die Startzeiten stehen auf den Flyern, die jedes Kind mit nach Hause genommen hat. Wir drücken schon jetzt allen Teilnehmern ganz fest die Daumen!

Ein paar Eindrücke habe ich in Bildercollagen festgehalten!

Text/ Fotos: Andrea Westermann

Immer wieder werde ich von Eltern angesprochen, wie bzw. womit sie zu Hause mit ihrem Kind Mathe üben können. Neben dem Trainingsheft der einzelnen Jahrgänge habe ich im Internet zwei schöne Links gefunden:

www.mathe-im-netz.de

und

www.iLern.ch

Einfach mal ausprobieren!

Andrea Westermann

 

 

In den AGs "Luft und Fliegen" sowie "Naturforscher" wurden in der vergangenen Woche die begonnenen Arbeiten weitgehend fertig gestellt. Die Balsagleiter erforderten viel Fingerspitzengefühl und es fiel nicht allen leicht, mit dem Werkstoff Balsaholz akkurat zu arbeiten (Schablonen zuschneiden, Bauteile mit dem Cuttermesser zuschneiden, schleifen und zusammenfügen mit Holzleim express). Leider ist die AG schon beendet, denn einige Kids haben jetzt so richtig Gefallen am Modellbau entwickelt.

Die Vögel können sich angesichts der frostigen Temperaturen auch freuen, denn in der AG "Naturforscher" wurden die Futterglocken rechtzeitig aufgehängt.

Text/ Fotos: A. Westermann