Schulleben/ AGs

In beiden dritten Klassen wird derzeit im Sachunterricht zum Themenbereich "Feuer und Flamme" gearbeitet.

Höhepunkte der Einheit waren die praktischen Versuche (Anzünden eines Streichholzes, Brennproben,...), der

Besuch der Berufsfeuerwehr im Klassenverband und der gemeinsame Ausflug zur freiwilligen Feuerwehr in

Ringelheim am 9.12.2015.

An dieser Stelle danken wir Herrn Pioro für seine ausgesprochen interessant und abwechslungsreich gestalteten

Vormittage in Klasse 3a und 3b sowie der freiwilligen Feuerwehr für den Einblick in die Feuerwache.

 

Hier erste Collagen:

 

  

 

Berichte der Klasse 3a zum Unterrichtsgang (Besuch der Freiwilligen Feuerwehr in Ringelheim)

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Andrea Westermann/ Nicole Reinecke

 

 

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten sich in den zurückliegenden Kunststunden einen ersten Einblick in das räumliche Zeichnen.

Bei den Arbeiten musste zuerst mithilfe der Fluchtpunktperspektive eine Baumallee gezeichnet werden (Bilddiktat). Anschließend wurde reichlich Farbe aufgetragen, um eine herbstliche Stimmung zu erzeugen.

Ob auf den Bildern Tag oder Nacht war entschieden die Kids für sich. Auch beim Ausgestalten der Landschaft konnten die Kinder ihre eigenen Ideen umsetzen.

Museumsreif, oder?

Idee/ Umsetzung/Fotos: Andrea Westermann

Künstler: Klasse 4

 

Im Kunstunterricht der Klasse 2 entstanden diese knuffigen Monster. Vorausgegangen war die Geschichte von "Flusi dem Sockenmonster", der ständig Socken aus der Waschmaschine klaut. Natürlich haben sich die Kinder gleich mit dem Monster identifiziert und ihrer Flusifigur einen mit Wollfäden beklebten Socken in die Hand gedrückt. 

Buch: Flusi das Sockenmonster (von Bine Brändle)

Umsetzung/Fotos: Andrea Westermann

Künstler: Klasse 2

 

 

Der Besuch des Bauernhofes der Familie Sasse in Elbe war am 12. Nov. ein weiterer Höhepunkt für uns Kinder der Klasse 3b zu unserem Sachkundethema "Landwirtschaft".  Wir haben alte Erntegeräte wie Sense und Dreschflegel gesehen, saßen auf Treckern und dem riesigen Mähdrescher und wurden mit Brötchen und frisch gemostetem Apfelsaft verwöhnt. Besonders gefallen hat uns auch der Pferdestall.
 
 
Am Freitag, den 13. November hatte die 3b ihre Partnerklasse aus Sehlde zum Kartoffelfest eingeladen. Wir haben gemeinsam Kartoffelsuppe gekocht sowie Karten und Stoffbeutel mit Kartoffelstempel bedruckt. Zum Schluss ließen wir uns an einer großen Tafel die leckere Suppe schmecken und es gab auch noch Zeit zum Spielen.
 
 
 
Bericht/ Fotos: Pamela Dinter-Lenschow

Die Klassen 3a und 3b haben sich in den zurückliegenden Wochen intensiv mit dem Thema Getreide beschäftigt. 

An jeweils einem Vormittag hatten sie für 5 Schulstunden Besuch von den Landfrauen aus dem Kreis Wolfenbüttel. Das Thema Getreide wurde noch einmal wiederholt, bevor es ans Backen ging. Brot- und Pizzaduft zogen durch das Schulgebäude. Die leckeren Quarkbrote wurden genauso gern gegessen wie die Pizzastücken. Natürlich musste auch gemeinsam aufgeräumt und abgewaschen werden. Ein gelungener Vormittag-Lernen mit allen Sinnen!

 

Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei Rebecca Garbrecht und Heike Warnecke.

 

Andrea Westermann

Fotos: Nicole Reinecke, Pamela Dinter-Lenschow