Schulleben/ AGs

Ein Hauch von Südafrika in Ringelheim

Die 3. Klassen haben sich in Religion in den letzten Wochen unter dem Motto "Ubuntu - Gemeinsam sind wir stark" mit der Geschichte von Südafrika auseinander gesetzt. Dazu musste zunächst in Teamwork ein Flugzeug gebaut werden, mit dem die Piloten Lasse und Enrico sicher nach Südafrika geflogen sind. Dort angekommen, wurde sich mit "Sanibonani", dem Zulu-Wort für "Herzlich Willkommen" begrüßt. Nachdem viele Bilder, Gegenstände und ein Film aus Südafrika betrachtet wurde, bastelten die Schüler aus mitgebrachtem Alltagsmüll neue Spielsachen: Roboter, Wurfmaschinen, Fallschirmspringer, Fußbälle und noch vieles mehr... Zum Abschluss der Reise erlebten sie in dem "Black-and-White"-Spiel hautnah die Ungerechtigkeit des Apartheitgesetzes von Südafrika.

Alle waren sich einig: "Ubuntu" gilt auch für uns!

 

 

Umsetzung:Stefanie Zalesinski und Sabine Simon

Text/Fotos: Stefanie Zalesinski 

 

 

Im Kunstunterricht sollten aus verschiedenen, alltäglichen Materialien (Papier, Wellpappe, Transparentpapier, Krepppapier, Reis, Nudeln,...) leckere Burger gestaltet werden. 

Inzwischen sind fast alle Collagen fertig und schmücken unsere Pinnwand in der Pausenhalle.

Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen!

 

Umsetzung/ Fotos: Andrea Westermann

Idee: Pinterest

Künstler: Klasse 4

Wie kann man Papier stabilisieren?

Wie baut man aus einzelnen L-Profilstreifen ein stabiles Gerüst für eine Kugelbahn?

Diese Fragen versuchen derzeit die Viertklässler in Partner- bzw. Gruppenarbeit zu lösen. Die Kinder haben unglaubliche Freude am Falten, Kleben und Tackern und es entstehen derzeit ganz unterschiedliche Kugelbahnen.

Die Konstruktion der Laufschienen ist gar nicht so einfach, denn die Papierstreifen lassen sich ja nicht so leicht um die Kurve biegen. Kreativität und Experimentierfreude stehen bei dieser Aufgabenstellung im Vordergrund. 

 

Hier ein erster Einblick:

 

Text/Fotos/Idee/Umsetzung: Andrea Westermann

Kreativteam: Klasse 4

Es ist soweit, die Blätter sprießen nun überall und die ersten zarten Blüten sind an Bäumen und Sträuchern zu sehen.

Im Kunstunterricht entstanden diese ersten Frühlingssträuße. Demnächst folgen sicherlich auch weitete Kunstwerke.

 

 

Fotos/ Idee/ Umsetzung: Andrea Westermann

Künstler: Klasse 2

In allen sechs Klassen findet nun das Projekt "Klasse 2000" statt.

Frau Schwarzfeld hat vor den Ferien alle Klassen besucht und die Kinder an ein neues Thema herangeführt.

In den beiden ersten Klassen stand u.a. die Klarofigur im Vordergrund, die in der darauffolgenden Stunde gebastelt wurde.

 

"Gesund und fit-macht alle mit" - Ein Gruß aus Klasse 1b

   

             

 

Durchführung/Fotos: Stefanie Zalesinski

 

Auch in den beiden ersten Klassen wurde bei Frau Staats fleißig gebastelt. 

Entstanden sind zauberhafte Hühner und drollige Filtertütenhasen.

 

 

Künstler: Klasse 1a/1b

Umsetzung: Tatiana Staats

Text/Fotos: Andrea Westermann