Elterninfo

 

Liebe Eltern,

ein langes und ereignisreiches Schuljahr geht zu Ende. Sie haben das Schulleben immer wieder aktiv unterstützt: Bei Fahrten und Wanderungen begleiteten Sie uns und leisteten teilweise Fahrdienste, bei Sportveranstaltungen arbeiteten Sie aktiv mit, bereiteten gesunde, leckere Frühstücke oder das Schulobst zu, stellten Ihre Zeit bei vielfältigen Aufgaben zur Verfügung, planten und führten Feste und Bastelnachmittage mit uns durch oder brachten in Konferenzen Ideen ein. Dafür bedanken wir uns bei Ihnen ganz herzlich!

Abschied: Die 4. Klassen verabschieden sich heute und die Schülerinnen und Schüler werden nach den Sommerferien die weiterführenden Schulen besuchen. Die Vorfreude darauf und die Neugier sind einerseits groß, auf der anderen Seite sind alle Kinder etwas wehmütig, da sie die vertraute Schule verlassen müssen. Die festgefügte Klassengemeinschaft löst sich auf und die Zeit mit den gewohnten Lehrerinnen geht zu Ende.

Auch Ihnen als den zugehörigen Eltern sagen wir auf diesem Wege auf Wiedersehen und hoffen, dass Sie der Schule gewogen bleiben und wir uns noch ab und zu begegnen. In der Schule sind Sie und Ihre Kinder immer herzlich willkommen.

Fundsachen: Über das Schuljahr haben sich viele Kleidungsstücke angesammelt, die von den Kindern hier vergessen wurden und jetzt nicht mehr zuzuordnen sind. Falls Sie etwas vermissen, haben Sie letztmalig Gelegenheit heute am letzten Schultag nachmittags bis 15.00 Uhr oder morgen Früh zwischen 9.00 Uhr und 11.30 Uhr in der Schule nachzuschauen, ob sich die Gegenstände hier befinden. Nach den Ferien werden die Fundsachen angemessen entsorgt (z.B. Kleidersammlung).

Anfang: Gleichzeitig denken wir schon an das nächste Schuljahr, freuen uns auf die Schulanfänger und planen die nächsten Veranstaltungen.

Für die bevorstehenden Sommerferien wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern alles Gute, vor allen Dingen Erholung und ganz, ganz viel Sonnenschein.

Im Namen des Kollegiums grüßt herzlich

Karin Schilling

 

Termine, bitte merken!

Schuljahresbeginn: Do. 3.8.2017       

Einschulung: Sa., 5.8.2017, ab 9.30 Uhr         

Fotograf: Di., 8.8.2017 

Liebe Eltern der künftigen Erstklässler,

es dauert nun gar nicht mehr so lange, bis Ihr Kind eingeschult wird. Vielleicht haben Sie ja schon gemeinsam mit Ihrem Kind einen Schulranzen ausgesucht und kreative Ideen zum Basteln/Gestalten der Tüten gesammelt.

Für die Schulanfänger ist die Schultüte natürlich immer das größte Geschenk am Einschulungstag. 

Wir haben mal eine Liste zusammengestellt, was man neben Süßigkeiten noch alles hineinfüllen könnte:

 

Packideen für die Schultüte

                      Brotdose

                      Trinkflasche

                      Turnbeutel

                      Sportsachen (Hose, T-Shirt, Schuhe)

                      Hausschuhe

                      Portmonee

                      Traubenzucker

                      Pflasterbox

                      Taschentücher

                      Mitteilungsheft/Elternheft

                      Pilotstift (radierbar)

                      Textmarker (radierbar)

                      Regenbogenstift

                      Neon-Buntstifte

                      Sticker

                      Kuscheltier (Klassentier)

                      Erstlese-Buch

                      Schlaubi-Block

                      Malbuch

                      Lük-Kasten

                      Stempel

                      Kartenspiel (UNO, Schwarzer Peter, Quartett…)

                      Kleines Spiel (Gruselino, Billy Biber…)

                      Regenschirm

                      Freundebuch

                      Wachsmaler

                      Filzstifte

                      Knete

                      Tuschkasten

                      Pinselbecher

                      ABC-Gummibärchen (Haribo Bärchenschule)

 

Die Liste ist natülich nicht vollständig und kann jederzeit mit tollen Ideen ergänzt werden. Vielleicht erfahren wir ja von den künftigen Schulanfängern, was sie tolles in ihrer Schultüte hatten.

 

Idee für die Packliste: Stefanie Zalesinski

Liebe Eltern unserer Viertklässlerinnen /Viertklässler,

wie Sie ja sicherlich wissen, findet im 4. Schuljahr die Radfahrausbildung, der Radcheck und die Radfahrprüfung statt. Die Teilnahme ist für alle Kinder Pflicht. Termine stehen im Terminkalender.

Im Rahmen des Sachunterrichts werden wir (Andrea Westermann und Pamela Dinter-Lenschow) gemeinsam mit den Kindern das Primoheft durcharbeiten, das verkehrssichere Fahrrad durchsprechen, die Prüfungsstrecke abgehen und abfahren und für die theoretische Prüfung üben.

Damit der Radcheck, die theor. Prüfung und die prakt. Prüfung erfolgreich verlaufen, müssen auch Sie als Eltern ihr Kind unterstützen.

Das könnte wie folgt aussehen:

- das Primoheft gemeinsam mit Ihrem Kind durchsehen

- die wichtigsten Verkehrsschilder lernen

- das Fahrrad verkehrssicher machen (siehe Primoheft oder Internet)

- nachschauen,ob der Helm noch passt (ggf. einen neuen Helm kaufen)

- die Radstrecke mehrmals abfahren (in Begleitung!!!)

- unbedingt das Linksabbiegen üben

 

Tolle Übungsmöglichkeiten findet man auch unter "www.schlaukopf.de" und "verkehrswacht-medien-service.de"

 

                                

                                        Quelle: Verkehrswacht Kreis Gütersloh eV

 

In den letzten Jahren mussten immer wieder Kinder zur "Nachprüfung", weil die Radstrecke nicht intensiv genug abgefahren wurde. Es hört sich immer einfach an, aber den Kindern fällt es zunehmend schwer, Balance zu halten und gleichzeitig Handzeichen zu geben bzw. sich zur Fahrbahnmitte einzuordnen. Und dann sind ja auch noch andere Verkehrsteilnehmer auf den Straßen unterwegs!

Im Unterricht alleine schaffen wir es nicht, die Kinder optimal vorzubereiten. Sie als Eltern sind also auch gefordert!

Ihre Mithilfe ist auch am Tag der praktischen Prüfung erforderlich, um die Radstrecke mit Posten zu versehen. Zum einen sind Sie dann "Schiedsrichter", zum anderen müssen Sie in Gefahrensituationen ggf eingreifen. Sie erhalten einen Protokollbogen, der im Anschluss in Zusammenarbeit mit der Polizie ausgewertet wird.

Wer Interesse zur Mitarbeit hat. meldet sich bitte bei mir persünlich oder unter "andreawestermann@gmx.de" .

Viele Grüße

Andrea Westermann

 

 

 

Tag der offenen Tür der weiterführenden Schulen und Anmeldetermine

 

Liebe Eltern,
nach der 4. Klasse wird Ihr Kind eine weiterführende Schule besuchen.
Sie können sich zu den Besonderheiten der einzelnen Schulen informieren.

Die Termine für den Tag der offenen Tür finden Sie hier:

Termine für Schulen, die hier nicht aufgeführt sind finden sie auf der jeweiligen Homepage der Schule.

 

IGS (Salzgitter-Lebenstedt)

Sa (4.3.) von 10 Uhr bis 13 Uhr (Tag der offenen Tür/ Informationsveranstaltung)

 

GYM Salzgitter-Bad

Mi (1.3.) von 17 Uhr bis 19:30 Uhr (Tag der offenen Tür/ Informationsveranstaltung)

 

RS Salzgitter-Bad

Mi (29.3.) von 16 Uhr bis 18 Uhr (Tag der offenen Tür)

Mi (29.3.) ab 18 Uhr (Elterninforationsbend)

 

RS Gebhardtshagen

Do (29.2.) von 16 Uhr bis 18 Uhr (Tag der offenen Tür/Schnuppersequenzen)

 

HS Salzgitter-Bad

Do (6.4.) von 14 Uhr bis 15:30 Uhr (Tag der offenen Tür/Elterninformationen)

 

 

Anmeldetermine weiterführende Schulen

 

08.05./ 09.05.2017 - Anmeldung IGS


11.05.2017 - Zusage/Absage IGS


11.05./*12.05. ggf. *13.05.2017 - Anmeldung Gymnasium (* Kranichgymnasium nicht 11.05.)

 

15.05./ 16.05.2017 - Anmeldung Hauptschule / Realschule 

 

 

 

Andrea Westermann