Aktuell

Malwettbewerb der Zeitung.pdf

Im Unterricht werden wir es zeitlich nicht mehr schaffen, aber vielleicht hat ja der ein oder andere von euch Lust, zu Hause zu Pinsel und Stift zu greifen. Nur zu!

 

 

Morgen ist es soweit und unsere Kinder und wir Lehrerinnen dürfen endlich wieder in die Schule ;)

 

Die Klassenräume sind eingerichtet, die Pinnwand in der Pausenhalle ist für die Einschulungsfeier vorbereitet und an Ideen für den kommenden Unterricht mangelt es natürlich auch nicht.

Wie gewohnt starten wir morgen um 7:45 Uhr und räumen zuerst unsere Bücher, Hefte und Mappen ein.

Dabei dürfen die Eltern gerne helfen!

Anschließend gibt es u.a. den Stundenplan, der inzwischen auch unter der Rubrik "Unsere Schule" eingesehen werden kann. Natürlich tauschen wir uns auch über die sechswöchigen Ferien aus.

Morgen findet der Unterricht weitestgehend bei der Klassenlehrerin statt. Schulschluss ist wie gewohnt!

 

 

 

Im Schulgarten steht Arbeit an!!!

 

Text/Foto: Andrea Westermann

Diese putzigen Gesellen entstanden in Klasse 2 und 4 zum diesjährigen Osterfest.

Weitere Bilder sind derzeit noch in der Pausenhalle zu sehen.

 

Neben dem figürlichen Zeichnen eines sitzenden Hasen stand der Farbkontrast im Vordergrund. 

Eingeführt wurden die Komplimentärfarben rot-grün/ gelb-violett sowie orange-blau.

Die im Farbkreis jeweils gegenüber liegenden Farben ergeben eine besondere Leuchtkraft

(vorausgesetzt man benutzt saubere Farben!).

 

 

Künstler: Klasse2/4

Thema: Farbkontraste mit großer Leuchtkraft

Idee/ Umsetzung/Fotos: Andrea Westermann

 

 

Liebe Eltern, 

 

im Kunstunterricht geht so manches Zeitungsblatt über die Tische und landet nach Gebrauch nicht selten im

Papiermüll. Unser großer Vorrat ist aufgebraucht und ich rufe wieder einmal zum Sammeln alter Zeitungen auf.

Wer also liest und die Zeitungen nicht mehr benötigt gibt sie bitte in der Schule ab. 

Wir Künstler freuen uns und die Tische natürlich auchwink!

 

Andrea Westermann

Die Tage werden kürzer und auf dem Weg zur Schule wird es nach den Herbstferien deutlich dunkler sein. Damit die Kinder auf dem Schulweg gut gesehen werden, hat der ADAC wieder Leuchtwesten an die Erstklässler verteilt. Diese sollen über den normalen Jacken getragen werden und so den Schulweg sicherer machen.

Bitte kennzeichnen Sie die Westen mit dem Namen Ihres Kindes, damit es nicht zu Verwechslungen kommen.

Text/ Foto: Andrea Westermann

Am Freitagvormittag (20.9.2013) wurde aus dem Klassenraum 4 ein selbstgenähtes Fleecemonster von Nicole Kloster entwendet. In der ersten Stunde lag es noch in ihrem Fach und sollte in der vierten Stunde fotografiert werden. Nach unserem Rundgang durch Ringelheim (siehe Bericht) fehlte das Monster. Alle Kinder der 4. Klasse haben bereitwillig den Inhalt ihrer Ranzen vorgezeigt und den Klassenraum abgesucht. Die Klasse 3 war an dem Vormittag in der Stadtbücherei.

 

Das sind Fleecemonster! Das von Nicole war deutlich aufwendiger genäht und mit Knöpfen und mit weiteren Fleeceteilen appliziert.

Sollten Sie bei Ihrem Kind ein genähtes Monster finden, dass sie nicht kennen, dann melden Sie sich bitte in der Schule.

Andrea Westermann