Liebe Erdmännchen, Füchse, Affen und Raupen/ Liebe Eltern,

 

Das Team von Skipping Hearts hat zu einer sportlichen Challenge aufgerufen und ich hoffe auf rege Beteiligung!

 

Diese Informationen habe ich heute erhalten:

 

Um den Kindern auch weiterhin einen Anreiz für das Seilspringen zu Hause zu bieten, haben wir uns neben den wöchentlichen Trainingseinheiten eine Monats-Challenge einfallen lassen. Ziel ist es, möglichst viele Kinder zu erreichen und gemeinsam die Challenge zu meistern. 

Und so geht’s:

1.   Über unsere Website https://www.skippinghearts.de/fuer-zuhause informieren wir die Kinder und Eltern monatlich über die neue Challenge. In der Juni-Challenge sollen die Schülerinnen und Schüler unter Beweis stellen, wie viele Sprünge sie in 60 Sekunden schaffen (Basic Jump oder Jogging Step).

2.   Zwecks Dokumentation haben wir hierfür eine Trainingskarte erstellt, die sich die Schülerinnen und Schüler unter https://www.skippinghearts.de/uploads/Material/Challenge-Karte.pdf herunterladen können. Hier könnenTrainingstermine und Wochen-Ergebnisse notiert werden. 

3.   Zum Monatsende sollten die Kinder ihre Trainingskarte mit den Ergebnissen bei Ihnen abgeben bzw. vorzeigen, so dass Sie diese auswerten und die Werte auf unserer Webseite eintragen können https://www.skippinghearts.de/fuer-lehrer/ergebnis-eingabe
(Eingabe der Ergebnisse der Juni-Challenge ist bis zum 6. Juli 2020 möglich).

Eine anonyme Auswertung der Ergebnisse werden wir auf unserer Webseite veröffentlichen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und sind gespannt, wie viele Kinder wir zum Springen bewegen können.

„Ready-set-go!“

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Skipping Hearts Team

 

 

Wer hat Lust, an dieser Challenge teilzunehmen?

 

 

Ich bin gespannt, wer mir Ende Juni eine Trainingskarte in der Schule überreicht!

 

Viel Spaß beim Trainieren

 

Andrea Westermann