Schulleben/ AGs

Früher als gewohnt, fand heute in Klasse 4 die Überprüfung der Fahrräder statt. Herr Nonnenmacher und Frau Politt der Polizeidienststelle Salzgitter Bad kontrollierten auf sehr nette Art und Weise die Räder der Kinder.

Sind alle erforderlichen Bauteile angebracht?

Was benötigt ein verkehrssicheres Fahrrad überhaupt?

Funktioniert das Vorder- und Rücklicht und greifen die Bremsen richtig?  

Sitzt der Helme richtig?

 

Insgesamt war der Radcheck erfolgreich. Die kleinen Mängel können nun in den nächsten vier Wochen behoben werden.

Am 20. Oktober findet dann die praktische Radfahrprüfung statt und dafür werden die Eulen in der Schule und gemeinsam mit ihren Eltern noch fleißig üben!

 

 

 

Text/ Fotos: Andrea Westermann

Durchführung: Andrea Westermann, Fr. Politt, H. Nonnenmacher

 

 

 

 

 

Am Dienstag, den 05.09.2017, fuhren 20 Kinder unserer Schule in das Stadion am Salzgittersee, um am „Sportoszkar“ teilzunehmen. Bei diesem Sportfest steht die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt. Nach einer gemeinsamen Erwärmung konnten sich alle Kinder an den verschiedensten Stationen ausprobieren. Es waren häufig Geschicklichkeit, Koordination sowie Kreativität gefragt. Am Ende fand ein Staffellauf von jeweils 6 Grundschulen statt. Unsere Schule konnte ihren Lauf gewinnen. Herzlichen Glückwunsch! Leider haben wir bei der abschließenden Verlosung des „Sportoszkar“ wieder kein Glück gehabt und mussten ohne ihn nach Hause fahren. Vielleicht klappt es im nächsten Jahr. Trotzdem hatten alle Kinder viel Spaß an diesem Vormittag.

 

 

Text/Fotos: Claudia Guckelsberger

Lehrkräfte vor Ort: Claudia Guckelsberger und Pamela Dinter- Lenschow

Parallel zum Sport-Oszkar im Stadion am Salzgittersee haben alle anderen Schülerinnen und Schüler sich ausgiebig in freier Natur bewegt. Als sportfreundliche Schule fördern wir Bewegung jeglicher Art und lockern damit den Schulalltag auf. Besonders unsere Erstklässler waren mit großem Eifer dabei.

Die ersten zwei Stunden konnten sich die Kids an vielfältigen Stationen auf dem Pausenhof austoben. Wer im Besitz des Schwimmabzeichens in Bronze war, durfte Frau Schilling und Frau Rath ins Thermalsolbad begleiten.

Nach der Frühstückspause marschierten dann alle zur Innersten. Im Bereich der Insel wurde am und im Wasser gespielt und viel entdeckt. Während einige die trockenen Uferbereiche vorzogen, wagten sich andere sogar ins Wasser hinein. Richtige Wasserratten waren dabei!

So ausgelassen macht Schule doch richtig Spaß ;)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text/ Fotos: Andrea Westermann

Naturkinder: Jahrgang 1 bis 4

 

Vor zwei Wochen war es so weit, endlich Erntezeit. Die Klasse 2 hat die, vor den Sommerferien gesäten, Karotten gemeinsam geerntet. Da musste manchmal ganz schön kräftig gezogen werden.

Die Karotten wurden dann erstmal ordentlich von der Erde befreit und anschließend, zusammen mit einem Nachschub aus dem Supermarkt, geschält und geschnitten.

Herausgekommen sind dabei drei große Töpfe leckere Suppe. Sogar Klasse 1 und 4 konnten noch davon probieren und alle waren begeistert.

Durchführung/Text/Fotos: Tatiana Staats

Angehende Landwirte und Köche: Klasse 2

 

 

DIe vierten Klassen durften am Ende des Schuljahres im Labor von Schaper & Brümmer experimentieren. 

Ausgestattet mit den schuleigenen Kitteln zogen wir zum Firmengelände. Dort wurden wir herzlich empfangen und im Labortrakt mit Überziehschuhen und Schutzbrillen weiter eingekleidet. Natürlich mussten vorher auch die Hände gründlich gewaschen und desinfiziert werden.

Die Kinder durften etwa zwei Stunden experimentieren, bevor wir den Rückweg einschlagen mussten. Es war wieder einmal ein sehr interessanter Vormittag und eine tolle Ergänzung der Unterrichtseinheit " Chemie in der Grundschule".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durchführung/Fotos: Andrea Westermann

Organisation: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schaper und Brümmer

 

 

Wir begrüßen auch auf der Homepage unserer Schule unsere 21 neuen Erstklässler aus der Affenklasse von frau Dinter-Lenschow.

Der Wettergott spielte in diesem Jahr leider gar nicht mit und so regnete es schon beim Gang aus der Kirche in Strömen. Das übliche Gruppenfoto auf der Treppe fiel damit leider ins Wasser. Umso schöner sind die Fotos der Schultütenübergabe geworden. Die Vorfreude auf das, was alles kommt, kann man in vielen Gesichtern abgeben. Genauso den Stolz der älteren Geschwister, dass sie die Tüten auf unserer neuen Bühne überreichen durften.

 

Wir wünschen allen Schulanfängern eine erfolgreiche und schöne Schulzeit, an die man sich später immer wieder gerne erinnert.

 

Hier kommen die Erstklässler:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text/Fotos: Andrea Westermann